DIY: Ein Kerzenständer aus Treibholz

Standard
DIY: Ein Kerzenständer aus Treibholz

Hi Leute!

Am Wochenende waren wir im schönen Tirol zum Bergsteigen. Genauer gesagt im malerischen Obernberg am Brenner, wo die Kühe noch Namen haben und Gärten nicht mit dem Zollstab vermessen werden. Bei einem abendlichen Spaziergang entlang des Flussbetts haben mein Mann und ich viel angeschwemmtes Holz gefunden, das wir mitgenommen haben, um daraus tolle Deko zu machen. Bei einem Stück Holz habe ich gleich beim Aufheben gewusst, was aus ihm einmal werden soll: ein Kerzenständer.

Wieder zu Hause, habe ich mich in die Werkstatt gestellt und den Fräskopf in die Bohrmaschine gespannt. Wie es der Zufall will, hatte der Fräser exakt den Durchmesser und die Tiefe eines Teelichts. Also zwei Löcher gebohrt – und fertig ist der Kerzenständer. So einfach geht’s!

Viel Spaß beim Nachmachen

Eure Sarah

Foto

2Foto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s