Archiv der Kategorie: D.I.Y

Upcycling: leere Shampooflasche wird zur Wasserstrahlverlängerung

Standard

Hallo zusammen!

Dies ist ein Beitrag für alle Eltern, die ohne Rückenschmerzen abends ins Bett gehen wollen. Viel erklären brauch ich dazu nicht. Ihr werdet diese DIY Idee genauso lieben wie ich!

Deckel von einer leeren Shampoo/Duschgel Flasche abschneiden, das Loch im Boden entsprechend eures Wasserhahns ausschneiden und nach Lust und Laune eine Öffnung reinschneiden. Bestimmt gibt es noch Kreativere Ideen wie die meine. Lasst es mich wissen.

data

 

Ich hoffe euer Leben etwas leichter gemacht zu haben.

Es grüßt euch ganz Herzlich: Sarah

 

 

Advertisements

Upcycling: Was aus einem scheußlichen T-Shirt werden kann…

Standard

Hallo zusammen,

ich hab mich mal seit langem wieder an die Nähmaschine gesetzt. Und ihr werdet es nicht glauben, mein Mann ist schuld daran! Ja, tatsächlich!

Wegen einer klitzekleinen, nennen wir es mal Streitigkeit, hab ich mich Wutentbrannt an die Rattermaschine gesetzt und drauf los genäht…

Das ist dabei raus gekommen:

bolero mit Haarschleife

Ist das nicht super geworden? Mein Mann kam nachdem ich es fertig hatte an und fand es ganz toll! Jippi! Streit vergessen – schickes Teil im Schrank unserer kleinen Hexe. Na, wenn das kein produktiver Streit war…

Die Anleitung für diesen wunderbaren Bolero (den man auch mit Wut im Bauch super nähen kann) hab ich bei Blanca von kleinekleinigkeiten gefunden – herzlichen Dank!!!

Die passende Haarschleife hab ich mir aus mehreren „Schleifenanleitungen“ schlussendlich alleine zusammengeschustert. Da gibts ja Unmengen davon im Netz.

Ganz besonders dankbar für diese Anleitung grüßt euch: Sarah

 

Gestrickt: Loop im Patentmuster

Standard
Gestrickt: Loop im Patentmuster

Hallo zusammen,

Mein neuestes Werk:
Loop gestrickt im Patentmuster.

Ich hab mich eigentlich nie so richtig an ein Patentmuster getraut. Warum kann ich auch nicht so genau sagen. Ich dachte immer, es ist unwahrscheinlich kompliziert. Aber weit gefehlt! Es ist denkbar einfach. Bei meinem Loop hab ich KKK Wolle in Blau verwendet. Ich bestelle meine „Kreativ“-Sachen immer hier bei Buttinette. Und hier bei Nadelspiel erfahrt ihr, wie das Patentmuster funktioniert. Ich hab solange gestrickt, bis meine 200g aufgebraucht waren. An den kurzen Enden Zusammennähen und fertig ist euer Loop.

Über eure Kommentare und Erfolge freut sich: Sarah

20140112-211348.jpg

Winterzeit ist Mützenzeit: Mütze häkeln für Kinder

Standard

Hallo zusammen,

Obwohl der Winter weiterhin auf sich warten lässt, hab ich unserer kleinen Maus ne schicke Mütze gehäkelt. Als grobe Orientierung hab ich mir die Anleitung von Anja zur Hand genommen. Etwas abgewandelt und mit einer Häkelblume aufgemotzt ist das daraus geworden:

20131230-125334.jpg

Anja ist ausgebildete Tischlerin, Dipl.-Ing. Innenarchitektur und Mutter und wie sie selbst von sich schreibt bekennende Selbermacherin – für mich immer wieder eine Inspiration.

Herzliche Grüße und viele kreative Ideen im neue Jahr wünscht euch: Sarah

Upcycling: von der Klopapierrolle zur Geschenkverpackung

Standard
Upcycling: von der Klopapierrolle zur Geschenkverpackung

Hi zusammen,

Bei meinem heutigen Post bedarf es kaum Worte. Ich finde es einfach eine superschöne Idee.

Wie ihr auch so eine schöne Schachtel basteln könnt? Es ist denkbar einfach. Die leere Klopapierrolle oben und unten einklappen und fertig. Davor noch mit allem verzieren, worauf ihr Lust habt und was euch gefällt. Stempel, Goldspray, Sternchen… Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ganz viel Spaß beim nachbasteln und eine schöne Adventszeit wünscht euch: Sarah

20131201-215327.jpg

Socken stricken – der Winter kann kommen!

Standard
Socken stricken – der Winter kann kommen!

Hallo ihr Lieben,

heute zeig ich euch meine nicht ganz so perfekten Wollsocken für meine Tochter. Aber da ich Socken nicht ganz so gerne stricke und diese hier meine ersten in diesem Jahr sind, brauche ich immer ein bisschen Zeit, bis ich wieder reinkomme. Ich habe hin und her probiert und aus verschiedenen Anleitungen mir das rausgeholt, womit ich am besten klar komme. Begonnen habe ich mit ein einfachen links / rechts Muster. Anschließend habe ich eine Bumerang-Ferse gestrickt und bis zur Spitze glatt rechts weiter gestrickt. An der Fußspitze habe ich eine Bandspitze gestrickt. Die find ich persönlich schöner als die normale, aber etwas kniffelig mit dem Vernähen am Schluss. Aber mit ein paar hilfreichen Videos von nadelspiel.com ging’s dann ganz einfach.

Habt ihr auch schon das Nadelspiel rausgezogen? Wie strickt ihr eure Socken?

Auf eure Kommentare freut sich: Sarah

DIY: Türkranz – Alles was der Garten her gibt

Standard
DIY: Türkranz – Alles was der Garten her gibt

Hallo Leute,

Jetzt ist es endgültig: Der Herbst ist da!

Heute hab ich euch ein neues DIY Projekt: Ein wunderschöner selbst gemachter Türkranz. Und wie der Titel schon verrät, aus allem, was der Garten hergibt.

Was ihr dazu braucht:

– Zeitungspapier
– Basteldraht
– Mullbinde
– Heißklebepistole
– Grünzeug, Wurzeln, Kiefernzapfen, Schneckenhäuschen, Blüten, Blätter… – eben alles, was ihr so im Garten findet.

Zuerst formt ihr den Kranz-Rohling aus Zeitungspapier – das ist ein bisschen kniffelig, aber man bekommt es schon hin. Mit Bindedraht umwickeln und das ganze noch mit einer Mullbinde fixiert. Damit hält es besser. Fertig ist der Rohling. Nun zum schönen Teil der Bastelei!

Mit der Gartenschere raus in den Garten und auf die Suche nach Grünzeug. Wie ihr auf den Bildern seht, habe ich ein Viertel des Kranzes mit Kiefernzapfen beklebt, das lockert das Ganze etwas auf. Dann noch ein Paar Thuja-Zweige drumwickeln, mit dem ein oder andern Schneckenhäuschen (von meiner Tochter gemopst ;-)) verzieren und ein Band zum Befestigen anbringen. Blätter oder Blüten machen sich auch ganz gut am Kranz. Lasst eurer Fantasie freien lauf und bastelt einfach drauf los.

Viel Spaß beim Basteln wünscht: Sarah

DIY: Herbst Tischdeko

Standard
DIY: Herbst Tischdeko

Hi Leute.

Der Sommer geht zu Ende, der Herbst steht vor der Tür. Um ihn ordnungsgemäß zu begrüßen, darf natürlich die passende Tischdeko nicht fehlen.
Heute zeige ich euch eine total schnelle und günstige Möglichkeit, wie ihr euern Tisch, die Fensterbank oder andere Eckchen in der Wohnung aufhübschen könnt.

Was ihr braucht:

– Topfpflanze mit Untersetzer
– Backpapier
– Sisalschnur

Und los geht’s:

Knüllt das Backpapier unter fließendem Wasser zusammen. Gut ausdrücken und wieder glatt streichen. Topfpflanze mit Untersetzer auf das Papier stellen und mit Hilfe der Sisalschnur am Topf befestigen. Ich hab die Ränder noch abgerissen, damit kein so großer überstand bleibt. Das geht ziemlich gut, wenn das Backpapier noch nass ist.
Und das war’s auch schon.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Eure Sarah

DIY: Filzschuhe für Kinder

Standard
DIY: Filzschuhe für Kinder

Hallo Leute!

Einen Winter gibt’s mit Sicherheit, einen Sommer bloß vielleicht. So lautet die Strophe eines Songs, der mir gerade durch den Kopf geht, wenn ich aus dem Fenster schaue. Grau und trüb, ab und an lässt sich mal die Sonne blicken. Auch wenn es noch einmal richtig warm werden soll bis zum Wochenende, scheint sich der Sommer bereits wieder zu verabschieden. Kurz da gewesen, schon wieder weg. Das war’s 😦

Das Gute daran – man kann wieder warme Sachen stricken. Klar, man kann das ganze Jahr über die Nadeln flitzen lassen. Wenn das Laub langsam von den Bäumen fällt, finde ich es aber umso schöner. Also die Nadeln ausgepackt, um richtig warme Filzschuhe für die Tochter zu stricken. Für solche Treter in Schuhgröße 22/23 braucht ihr:

– Nadelspiel Nr. 8
– wash&filz -Wolle
– Häkelnadel Nr. 8
– Stopfnadel

Zuerst nehmt ihr 20 Maschen auf. Dann 20 Reihen glatt rechts stricken.  Zur Runde schließen und 17 geschlossene Runden stricken.
Die Spitze arbeitet ihr so: Immer die ersten beiden Maschen einer Nadel rechts zusammen stricken, bis auf jeder Nadel nur noch 1-2 Maschen liegen. Die restlichen Maschen zieh ich mir immer auf eine Häkelnadel und zieh dann alle Maschen in einem Schwung durch.  So, nun nur noch die Spitze vernähen. Die Fersennaht mit einem flachen Stich vernähen.

Bin gespannt, wie eure Filzpuschen werden – zeigt her Eure Latschen!

Eure Sarah