Schlagwort-Archive: Nadelspiel

Gestrickt: Loop im Patentmuster

Standard
Gestrickt: Loop im Patentmuster

Hallo zusammen,

Mein neuestes Werk:
Loop gestrickt im Patentmuster.

Ich hab mich eigentlich nie so richtig an ein Patentmuster getraut. Warum kann ich auch nicht so genau sagen. Ich dachte immer, es ist unwahrscheinlich kompliziert. Aber weit gefehlt! Es ist denkbar einfach. Bei meinem Loop hab ich KKK Wolle in Blau verwendet. Ich bestelle meine „Kreativ“-Sachen immer hier bei Buttinette. Und hier bei Nadelspiel erfahrt ihr, wie das Patentmuster funktioniert. Ich hab solange gestrickt, bis meine 200g aufgebraucht waren. An den kurzen Enden Zusammennähen und fertig ist euer Loop.

Über eure Kommentare und Erfolge freut sich: Sarah

20140112-211348.jpg

Advertisements

Socken stricken – der Winter kann kommen!

Standard
Socken stricken – der Winter kann kommen!

Hallo ihr Lieben,

heute zeig ich euch meine nicht ganz so perfekten Wollsocken für meine Tochter. Aber da ich Socken nicht ganz so gerne stricke und diese hier meine ersten in diesem Jahr sind, brauche ich immer ein bisschen Zeit, bis ich wieder reinkomme. Ich habe hin und her probiert und aus verschiedenen Anleitungen mir das rausgeholt, womit ich am besten klar komme. Begonnen habe ich mit ein einfachen links / rechts Muster. Anschließend habe ich eine Bumerang-Ferse gestrickt und bis zur Spitze glatt rechts weiter gestrickt. An der Fußspitze habe ich eine Bandspitze gestrickt. Die find ich persönlich schöner als die normale, aber etwas kniffelig mit dem Vernähen am Schluss. Aber mit ein paar hilfreichen Videos von nadelspiel.com ging’s dann ganz einfach.

Habt ihr auch schon das Nadelspiel rausgezogen? Wie strickt ihr eure Socken?

Auf eure Kommentare freut sich: Sarah

DIY: Filzschuhe für Kinder

Standard
DIY: Filzschuhe für Kinder

Hallo Leute!

Einen Winter gibt’s mit Sicherheit, einen Sommer bloß vielleicht. So lautet die Strophe eines Songs, der mir gerade durch den Kopf geht, wenn ich aus dem Fenster schaue. Grau und trüb, ab und an lässt sich mal die Sonne blicken. Auch wenn es noch einmal richtig warm werden soll bis zum Wochenende, scheint sich der Sommer bereits wieder zu verabschieden. Kurz da gewesen, schon wieder weg. Das war’s 😦

Das Gute daran – man kann wieder warme Sachen stricken. Klar, man kann das ganze Jahr über die Nadeln flitzen lassen. Wenn das Laub langsam von den Bäumen fällt, finde ich es aber umso schöner. Also die Nadeln ausgepackt, um richtig warme Filzschuhe für die Tochter zu stricken. Für solche Treter in Schuhgröße 22/23 braucht ihr:

– Nadelspiel Nr. 8
– wash&filz -Wolle
– Häkelnadel Nr. 8
– Stopfnadel

Zuerst nehmt ihr 20 Maschen auf. Dann 20 Reihen glatt rechts stricken.  Zur Runde schließen und 17 geschlossene Runden stricken.
Die Spitze arbeitet ihr so: Immer die ersten beiden Maschen einer Nadel rechts zusammen stricken, bis auf jeder Nadel nur noch 1-2 Maschen liegen. Die restlichen Maschen zieh ich mir immer auf eine Häkelnadel und zieh dann alle Maschen in einem Schwung durch.  So, nun nur noch die Spitze vernähen. Die Fersennaht mit einem flachen Stich vernähen.

Bin gespannt, wie eure Filzpuschen werden – zeigt her Eure Latschen!

Eure Sarah